Buch,Russland,Bücher,Rußland

Russische Bücher und Bücher über Russland bei VOSTOK Reisen

VOSTOK - homepage 

RUSSLAND-BÜCHER - Rubrik:  Belletristik

Wir haben für Sie einige der besten Bücher dieser Rubrik ausgewählt und in der unstehenden Liste zusammengestellt.

Andere Rubrik?   Hier geht's zur Rubrik-Übersicht.

Nichts gefunden?   Nutzen Sie die Amazon-Suchbox am Ende dieser Seite, um zu stöbern.

*Hinweis zu Preisangaben: Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um den festgelegten Verkaufspreis zum Zeitpunkt der Aufnahme des Buches in die Liste. Dieser kann sich jedoch in seltenen Fällen ändern. Verbindlich ist immer der Endpreis, der Ihnen nach Anklicken des gewünschten Buches auf der Amazon-Seite gezeigt wird.


Bücher Russland: Berlin - Moskau. Eine Reise zu Fuß
großes Bild
 
jetzt bestellen

Wolfgang Büscher
Berlin - Moskau. Eine Reise zu Fuß

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

17,90 EUR*, Rowohlt, Reinbek Verlag, Mai 2003, Gebundene Ausagbe - 224 Seiten

Wolfgang Büscher ist zu Fuß von Berlin nach Moskau gelaufen. Allein. An die drei Monate. Im Hochsommer hat er die Oder überquert, an der russischen Grenze hat er die Herbststürme erlebt und vor Moskau dann den ersten Schnee. Büscher erkundet Menschen und Orte, erzählt von einer polnischen Gräfin, die eine der geheimnisvollsten Gestalten des Zweiten Weltkriegs war; von Schmugglerinnen, mit denen er die weißrussische Grenze überquert; von einem sibirischen Yogi, den er in Minsk kennenlernt; einem russischen Freund, mit dem er in die verbotene Zone vonTschernobyl fährt.


Bücher Russland: Das Geheimnis der Romanows. Geschichte und Vermächtnis der russischen Zaren
großes Bild
 
jetzt bestellen

Gudrun Ziegler
Das Geheimnis der Romanows. Geschichte und Vermächtnis der russischen Zaren

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

19,90 EUR*, Ehrenwirth Verlag, August 1995, Gebundene Ausgabe - 302 Seiten

Ihren Namen kennt man, ihre Geschichte(n) weniger: Ob Iwan der Schreckliche, Peter der Große, die große Katharina... Der Gang durch die russische Historie anhand einer Vielzahl von Geschichten rund um die Zaren erhellt vieles. Und ganz bewußt wird wieder einmal bei der Lektüre, wie eng die russische Geschichte mit der deutschen verbunden ist.


Bücher Russland: Das wilde Land
großes Bild
 
jetzt bestellen

Heinz Günther Konsalik, Susanne Scheibler
Das wilde Land

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

8,90 EUR*, Goldmann Verlag, Oktober 2003, Broschiert - 488 Seiten

Die bewegende Liebesgeschichte eines jungen, ungleichen Paares - verwoben in eine große Saga über die Geschichte Sibiriens: Der verarmte Lukan Petrowitsch Bakunin will seinen letzten Besitz, ein kostbares orthodoxes Kreuz, verkaufen, um seiner Enkelin Nina eine Ballettausbildung zu ermöglichen. Doch bevor es dazu kommt, wird er von einer Bande verschleppt, die auch Nina in ihre Gewalt bringen will. Der deutsche Journalist Martin Heimwald kann das in letzter Sekunde verhindern und stößt dabei auf eine Aufsehen erregende Geschichte, deren Ursprung im 16. Jahrhundert liegt - als in Sibirien noch Tataren und Kosaken kämpften und die junge tatarische Schamanin Dairan ein Kreuz als Geschenk erhielt ...


Bücher Russland: Die Schleife an Stalins Bart
großes Bild
 
jetzt bestellen

Erika Riemann
Die Schleife an Stalins Bart

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

19,90 EUR*, Hoffmann & Campe Verlag, September 2002, Gebundene Ausgabe - 253 Seiten

Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie eines Tages mit ein paar anderen Jugendlichen ihre gerade wieder hergerichtete Schule besichtigt. Ihr Blick fällt auf ein Stalin-Bild genau an jener Stelle, an der bis vor kurzem ein Hitler-Porträt hing. "Mit dem Spruch ,Du siehst ja ziemlich traurig aus'", schreibt sie, "trat ich an das Bild heran und malte mit dem Lippenstift eine kecke Schleife um den Schnauzbart."Jemand muss sie verpfiffen haben, denn schon kurze Zeit später beginnt für Erika Riemann eine achtjährige Odyssee durch ostdeutsche Zuchthäuser und Lager mit Stationen wie Bautzen, Sachsenhausen und Hoheneck. Was es für sie bedeutete, eine ganze Jugend hinter Mauern zu verbringen, Prügel, Schikane, Hunger und Depression durchzustehen und nach der Entlassung zutiefst traumatisiert im bundesdeutschen Wirtschaftswunder ihre Frau zu stehen - darüber kann sie erst heute, fünfzig Jahre später, berichten. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, um ihre Nachkriegsjahre zu verarbeiten. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit.


Bücher Russland: Dreizehn lustige Erzählungen. Zweisprachige Ausgabe. Russisch / Deutsch.
großes Bild
 
jetzt bestellen

Anton Tschechow
Dreizehn lustige Erzählungen. Zweisprachige Ausgabe. Russisch / Deutsch.

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

8,50 EUR*, Dtv, Januar 1992, Broschiert - 152 Seiten

Der zweisprachige Band enthält folgende Erzählungen:- Der Schriftsteller- Der böse Junge- Die Sommerfrischler- Lebende Chronologie- Whist- Die Auskunft- Das Rätsel- Im Postbüro- Der teure Hund- Eine Freude- Aus dem Tagebuch des Gehilfen des Buchhalters- D


Bücher Russland: Durch den wilden Kaukasus
großes Bild
 
jetzt bestellen

Fritz Pleitgen
Durch den wilden Kaukasus

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

9,90 EUR*, Fischer (Tb.), Frankfurt Verlag, April 2002, Broschiert

Der Kaukasus - eine der geheimnisvollsten, und abenteuerlichsten Regionen der Welt. Fritz Pleitgens Buch ist ein literarischpolitischer Reisebericht über den Kaukasus und sein Geschichte, über seine grandiosen Landschaften und Kulturen, über Kriegsgebiete und Handelsstraßen, über faszinierende Menschen und ihre uralten Traditionen, über grenzenlose Gastfreundschaft, aber auch über unausrottbare Blutrache und Völkerfeindschaft


Bücher Russland: Generation P
großes Bild
 
jetzt bestellen

Viktor Pelewin, Andreas Tretner (Übersetzer)
Generation P

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

21,50 EUR*, Volk und Welt Verlag, August 2000, Gebundene Ausgabe 323 Seiten

Der ultimative Roman über die Neunziger in Russland. Eine meisterliche Satire auf das post-sowjetische "Absurdistan". Frech, geistvoll und witzig erzählt Pelewin von einem jungen Intellektuellen, der im heutigen Moskau zum Werbestrategen avanciert und in ein abenteuerliches virtuelles Spiel verwickelt wird, das zu den Abgründen unserer manipulierten Gesellschaft vordringt. Dieser Roman war die literarische Sensation im russischen Sommer 1999. Pepsi war für die "Breshnew-Generation" nicht nur ein Getränk, Pepsi war ein Symbol. Mit der Cola in der Hand träumten sich die Teenies der Siebziger in den goldenen Westen und staunten nicht schlecht, als er zehn Jahre später mit all seinen Segnungen ins Perestroika-Land Einzug hielt. Tatarski, ein Moskauer Junglyriker, weiß mit der aufkommenden Goldgräberstimmung bestens umzugehen. Er dichtet fortan nicht mehr für die Ewigkeit, sondern wird Werbetexter. Der "russischen Seele" müssen die Wunder der westlichen Konsumwelt schmackhaft gemacht werden, und Tatarski erweist sich als begnadeter Meister dieser Kunst. Mit seinen grotesk überzeichneten Sprüchen und Videoclips begeistert er bald auch einheimische Auftraggeber - "neue Russen", die ihren jüngst ergaunerten Reichtum nicht dick genug zur Schau stellen können und auch politisch Einfluss nehmen wollen. Tatarski macht Karriere in dieser durch und durch kriminellen Welt und wird immer tiefer in ihre Machenschaften verwickelt. Geistreich, witzig und mit viel Spaß am Absurden karikiert Viktor Pelewin den russischen Wild-Ost-Kapitalismus, der eigentlich genauso ist wie sein westlicher Vorfahre, nur noch ungehobelter und dreister. Von ihren Jugendträumen hat sich die Pepsi-Pelewin-Generation längst verabschiedet - war nichts mit der "großen Freiheit". Game over!


Bücher Russland: Jekaterina
großes Bild
 
jetzt bestellen

Anatolie Marienhof
Jekaterina

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

22,90 EUR*, Kindler Verlag, September 2003, Gebundene Ausgabe - 388 Seiten

Was treibt einen Menschen, der bedingungslos ins Zentrum der Macht strebt? Und welchen Preis ist er bereit, dafür zu zahlen? Diesen Grundfragen der Menschheit, die zu jeder Zeit Konjunktur haben, geht der endlich wieder entdeckte russische Avantgardist Anatoli Marienhof in ,Jekaterina nach. Der Roman setzt ein mit der Geburt von Sophie Friederike Auguste Prinzessin von Anhalt-Zerbst, genannt Fieke, und zeichnet den Aufstieg der Deutschen zur russischen Zarin Katharina II. nach. Den Aufstieg einer Frau, die mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln nach der Krone strebt, dabei vor gefährlichen politischen Ränkespielen und Intrigen nicht zurückschreckt. Von der ersten Seite an besticht Marienhof mit dem ihm eigenen ironisch-eleganten Stil: Präzise und scharfzüngig blickt er in die Geschichte und beleuchtet die Schwächen der politischen Akteure des 18. Jahrhunderts in lebendigen Bildern. Kaleidoskopartig entfaltet sich vor dem geistigen Auge des Lesers eine untergegangene Adelswelt, deren Schilderung auf Nostalgie und Verklärung verzichtet. Ein großes Lesevergnügen, bei dem man ganz nebenbei viel über Russland lernt und darüber, wie vor 250 Jahren Politik gemacht wurde.


Bücher Russland: Krieg und Frieden
großes Bild
 
jetzt bestellen

Leo N. Tolstoj
Krieg und Frieden

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

0,00 EUR*, Patmos Verlag, Unbekannt 0, Gebundene Ausgabe - 1645 Seiten

Krieg und Frieden ist eine Ilias des 19. Jahrhunderts, ein Monumentalroman über die für Rußland und die europäischen Staaten schicksalhafte Epoche der Napoleonischen Kriege zwischen 1806 und 1812 mit einem Ausblick im Epilog auf die folgenden acht Jahre.


Bücher Russland: Militärmusik
großes Bild
 
jetzt bestellen

Wladimir Kaminer
Militärmusik

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

7,90 EUR*, Goldmann Verlag, Juni 2003, Broschiert - 221 Seiten

Mit unnachahmlichem Witz und Charme erzählt Kaminer von den Tücken des Alltags und seinen haarsträubenden Abenteuern im Russland der Gorbatschow-Zeit. Nach der Lektüre dieses Romans bleibt eigentlich nur noch eine Frage offen: Wieso die Sowjetunion nicht schon früher zusammenbrach ...


Bücher Russland: Mir selber seltsam fremd. Die Unmenschlichkeit des Krieges. Russland 1941-44.
großes Bild
 
jetzt bestellen

Willy Peter Reese
Mir selber seltsam fremd. Die Unmenschlichkeit des Krieges. Russland 1941-44.

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

21,00 EUR*, Claassen Verlag, August 2003, Gebundene Ausgabe 288 Seiten

Stern-Journalist Stefan Schmitz präsentiert einen ungewöhnlichen Fund: Das Manuskript zu einem Buch, das 1941-44 an der Ostfront entstand. Ein Dokument des Grauens, geschrieben in den wenigen freien Zeiträumen außerhalb der Schützengräben und manchmal selbst dort. Vor allem aber eine erschütternde Anklage gegen den Krieg, die weit hinausreicht über den Kontext ihres Entstehens.


Bücher Russland: Planet Moskau. Geschichten aus dem neuen Rußland
großes Bild
 
jetzt bestellen

Sonia Mikich
Planet Moskau. Geschichten aus dem neuen Rußland

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

9,97 EUR*, Dtv Verlag, April 2000, Broschiert - 237

Die tragischen und komischen, überraschenden und erschütternden Geschichten der bekannten Fernsehjournalistin beleuchten den schwierigen Alltag in Moskau und in entlegenen Winkeln des verfallenen und zerfallenden Rußlands der Gegenwart. Die einfühlsamen Reportagen über das neue Rußland haben nicht nur die große Politik und das offizielle Moskau zum Thema, sondern berichten auch von meist unbekannten Menschen in der Hauptstadt und irgendwo in den Weiten des Landes - Veteranen, Jugendliche, Neureiche, »Aussteiger«, Polizisten, Kriminelle, Eisenbahnbeamte, Soldatenmütter, Untergrundkämpfer und Partisanenführer. Engagiert, manchmal drastisch, sehr persönlich, mitfühlend und doch differenziert schildert Sonia Mikich das anstrengende und widersprüchliche Alltagsleben in Rußland und führt den Leser in die Slums, Salons und Schaltzentralen von Moskau ebenso wie in entlegene Ortschaften auf dem Land, in die eisige Einsamkeit Sibiriens und in die Hölle des Tschetschenienkrieges, der in Dagestan derzeit eine traurige Aktualisierung erfährt. Sonia Mikich, geboren 1951, serbisch-deutscher Herkunft, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in England. Journalistin und Übersetzerin, arbeitet sie seit 1984 als Reporterin und Redakteurin in der Auslandsberichterstattung beim WDR in Köln. Von 1991 bis 1998 war sie im ARD-Studio Moskau, seit April 1998 ist sie Leiterin des ARD-Studios in Paris.


Bücher Russland: Russische Erzählungen der 80er und 90er Jahre / Rasskazy sovr. russkich pisat.
großes Bild
 
jetzt bestellen

Margret Fieseler
Russische Erzählungen der 80er und 90er Jahre / Rasskazy sovr. russkich pisat.

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

7,95 EUR*, Dtv, Februar 1996, Broschiert - 177 Seiten


Bücher Russland: Russische Liebe
großes Bild
 
jetzt bestellen

Brenda Joyce
Russische Liebe

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

6,95 EUR*, Mira Taschenbuch im Cora Verlag, November 2003, Broschiert - 512 Seiten

London, 1812: Der russische Gesandte Nicholas Swerajow entdeckt das Geheimnis der entzückenden Carolyn und verliebt sich in sie. Doch er ist nicht frei ... London, 1812: Erbost folgt Nicholas Swerajow dem jungen Mann, der ihn in einem Artikel verunglimpft hat, um ihn zur Rede zu stellen. Aber zu seiner großen Überraschung entdeckt er, dass sich hinter der Verkleidung eine entzückende junge Frau verbirgt, deren Schönheit ihn zutiefst berührt und heftiges Begehren in ihm auslöst: Gern würde Nicholas, der sich im Auftrag des Zaren in London aufhält, Carolyn für sich gewinnen, und die Blicke aus ihren veilchenblauen Augen verraten ihm, dass sie seine Gefühle erwidert! Eine heftige Liebe entbrennt, obwohl Carolyn weiß, dass Nicholas nicht frei für die Ehe ist. Doch ohne ihn kann sie nicht leben, und so sagt sie Ja, als er sie bittet, die Gouvernante seiner Tochter zu werden ... ...


Bücher Russland: Russische Volksmärchen
großes Bild
 
jetzt bestellen

Alexander N. Afanasjew
Russische Volksmärchen

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

0,00 EUR*, Patmos Verlag, Februar 2001, Broschiert - 328 Seiten


Bücher Russland: Russische Volksmärchen
großes Bild
 
jetzt bestellen

Ulf Diederichs
Russische Volksmärchen

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

8,50 EUR*, Dtv Verlag, Oktober 2003, Broschiert - 222 Seiten


Bücher Russland: Rußland. 21 neue Erzähler
großes Bild
 
jetzt bestellen

Galina Dursthoff
Rußland. 21 neue Erzähler

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

9,50 EUR*, Dtv Verlag, Oktober 2003, Broschiert - 288 Seiten

Komisch, klug, drastisch, verblüffend: 21 Erzählungen von den spannendsten russischen Autorinnen und Autoren der Gegenwart. Neben so bekannten Namen wie Ljudmila Ulitzkaja und Vladimir Sorokin werden auch zahlreiche literarische Neuentdeckungen vorgestellt. Fast alle Texte erscheinen hier zum ersten Mal auf deutsch. Vor jeder Erzählung richten die Autoren das Wort direkt an den Leser und stellen sich dem deutschen Publikum vor - unkonventionell, ironisch, originell werden die eigene Person, das Verhältnis zur Literatur oder zum eigenen Land kommentiert. Wie spannend die russische Literatur der Gegenwart sein kann, macht die enorme Bandbreite der ausgewählten Texte deutlich.


Bücher Russland: Splitter des Spiegels. Die Familie des Andrej Tarkowski
großes Bild
 
jetzt bestellen

Marina Tarkowskaja
Splitter des Spiegels. Die Familie des Andrej Tarkowski

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

14,00 EUR*, Ebersbach Verlag, August 2003, Gebundene Ausgabe - 154 Seiten


Bücher Russland: St. Petersburg
großes Bild
 
jetzt bestellen

Ingrid Schalthöfer
St. Petersburg

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

10,00 EUR*, Insel, Frankfurt Verlag, Mai 2002, Broschiert - 323 Seiten


Bücher Russland: Zil-byl starik . . . skazki i basni; Es war einmal . . ., Märchen und Fabeln
großes Bild
 
jetzt bestellen

Christine Heyer, Anneliese Hoenack
Zil-byl starik . . . skazki i basni; Es war einmal . . ., Märchen und Fabeln

Rubrik: Belletristik Russland - Klick für Rubrik-Übersicht

9,20 EUR*, Volk und Wissen Verlag, Dezember 1995, Broschiert - 62 Seiten


*Hinweis zu Preisangaben: Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um den festgelegten Verkaufspreis zum Zeitpunkt der Aufnahme des Buches in die Liste. Dieser kann sich jedoch in seltenen Fällen ändern. Verbindlich ist immer der Endpreis, der Ihnen nach Anklicken des gewünschten Buches auf der Amazon-Seite gezeigt wird.


Andere Rubrik?   Hier geht's zur Rubrik-Übersicht.

Nichts gefunden?  Dann bitte hier einfach Ihren Suchbegriff eingeben:

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de


 /   VOSTOK - homepage

Technische Probleme auf dieser Seite? Bitte E-Mail an: VOSTOK-Webmaster